Nachrichten

Den ersten Monat überstanden!

Michelle Goos Neckarsulm

1 Monat nach meiner Operation. Die Zeit vergeht, aber nach einem Monat bin ich noch nicht am Ziel, es folgen noch ein paar weitere... Aber bis jetzt kann ich mich nicht beschweren. Ich kann schon viel mehr, als ich vorher gedacht habe!

Wie sieht der erste Monat nach einer solchen Operation aus? Als erfahrener Experte kann ich dir das natürlich jetzt sagen!

Jeder kennt jemanden, der diese Verletzung erlitten hat, oder vielleicht hast du sie selbst erlebt, genau wie ich.
24 Jahre habe ich ohne schwere Verletzungen gemeistert (ja, ich spiele schon so lange Handball), also vertraue ich immer noch meinem Körper. Die ersten Tage nach der Operation war das natürlich etwas anderes. Ich sage das jetzt sehr hart, aber die ersten 2 Wochen waren die schlimmsten!

Ich wachte aus der Narkose auf und der Arzt sah mich schon fröhlich an. Unmittelbar nach dem Aufwachen erhielt ich die Nachricht: "Ein guter Befund Frau Goos, es gab keine weiteren Verletzungen außer dem vorderen Kreuzband! Nun, danke, ich bin SUPER glücklich damit (NICHT)! Aber ok, vom Schlimmsten ist das die bestmögliche Diagnose. Kein Meniskusschaden, keine anderen Bänder. Von nun an beginnt mein langer Weg zurück...

Zwei Stunden nach der Operation kam der Arzt vorbei, um zu sehen, wie es mir geht. Nun, eigentlich ging es mir sehr gut, ich war nur MEGA hungrig, habe aber nichts zu essen bekommen! (Ich könnte immer noch wütend werden) Ich durfte nicht essen, weil ich gerade aus der Narkose aufgewacht bin, das bedeutete: Abends ein Käsesandwich und erst am nächsten Tag wieder "normal" essen. Das bedeutete auch: den ganzen Tag HUNGER (darf ich eigentlich nicht vor meiner Mutter sagen, weil wir den Hunger nicht kennen, aber ich war wirklich mega hungrig!!!) Aber zurück zum Punkt. Der Arzt kam auch, um mir zu sagen, ich sollte mein Bein anheben und aufstehen. Ja, du hast es richtig gelesen; steh auf! Gehen war nicht erlaubt, nur mit Krücken. Aber direkt nach der Operation zu stehen sei gut und wichtig, sagte der Arzt, also tat ich es. Und das ging gut und war genau das Richtige!

Ich musste 2 Tage im Krankenhaus bleiben (das ist in Deutschland normal, in den Niederlanden ist es nur ein Tag, leider nicht in Deutschland). In diesen zwei Tagen bekam ich sofort Physiotherapie und sehr viel Informationen und Erklärungen darüber, was in den nächsten Wochen/Monaten passieren wird.

Am dritten Tag nach meiner Operation wurde mir eine Art Fahrrad nach Hause geschickt. Ich musste darauf 3mal am Tag für 15 Minuten trainieren. Und das dauerte die ersten 2 Male, um sich daran zu gewöhnen und sehr verrückt, aber danach ging ich wie ein Stock! Ich habe in der ersten Woche einige Kilometer zurückgelegt, zu Hause, auf der Couch!



6 Tage nach der Operation bin ich gelaufen! Jaaaaaa! Ich bin gelaufen! 20 Minuten lang, 7 km/h. Ha! Hätte nie gedacht, dass das möglich ist! Ich bin mit 20% Körpergewicht auf meinen Beinen gelaufen, in einer Anti-Schwerkraft-Maschine! Ja, das gibt es! Ich fühlte mich wie ein wandelnder Muffin, aber das ist mir egal, ich kann laufen! Seitdem mache ich das 3mal pro Woche. Ich bin jetzt bei 4,5 Wochen und ich laufe bei 9km/h 40 Minuten mit 45% meines Körpergewichts. Besser als nichts richtig?



Nach 10 Tagen konnte ich ohne Krücken laufen, nach 2 Wochen konnte ich Fahrradfahren und nach 3 Wochen war ich auf dem Crosstrainer. Jedes Mal, wenn ich etwas Neues tun kann, fühlt es sich wie ein Sieg an! Und in den letzten 4 Wochen habe ich sehr viele Siege gefeiert! Das hilft enorm! Das Schwierigste für mich ist im Moment, während des Trainings und vor allem bei Wettkämpfen nur am Rand zu sitzen. Ich will auf das Spielfeld, den Ball aufheben, weglaufen, einen Sprungwurf machen und ihn ins Tor werfen! Aber das wird leider noch einige Zeit dauern. Ich kann mich nicht beschweren, ich kann schon wirklich viel tun. Ich weiß, dass ich mich nicht mit anderen vergleichen kann und sollte, aber ich tue es und ich denke, wir alle tun das.

Michelle Goos

Ich betrachte es jetzt wöchentlich und habe jede Woche ein neues Ziel, und bisher habe ich alle meine Ziele oder sogar mehr erreicht! Mein letztes Ziel ist es, die Rückrunde noch einmal zu spielen! Das ist in 5 1/2 Monaten! Ja, das mag schnell sein, aber nichts ist unmöglich und ich vertraue mir selbst und vor allem meinem Körper!
Für jeden, der das Gleiche erlebt oder erlebt hat; was für mich super gut funktioniert und hilft, ist, dass ich ein Team um mich herum aufgebaut habe. Ein Team bestehend aus Menschen, die alle ihre eigenen Erfahrungen haben, aber alle das gleiche Ziel haben: mich so schnell wie möglich und stärker denn je, fit zu machen!

Ich bin diesem Team bereits sehr dankbar!

- Andreas Dewald
- Sven Schneider
- Remon Stompe
- Patrik Vogl
- Tom Grootendorst

Michelle Goos Handballshop.de
Lesen Sie mehr
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 20.09.2018 14:20:56 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Ich kann nicht mehr......

Michelle Goos Handballshop.de

Wo soll ich anfangen? Es gibt wieder viel zu erzählen und diesmal leider nicht nur lustige Geschichten.

Wir hatten noch eine Woche Urlaub und das war wirklich schön! Nicht weil ich schon wieder urlaubsreif war, sondern weil ich mit meiner Familie Zeit verbringen konnte, bevor die lange Saison beginnt. Denn fast meine ganze Familie war in Spanien und das war perfekt! Sonne, Meer, Strand und Familie!

Jeden Tag Sport machen zu der Zeit, die mir am besten passt und dazu auch noch Spaß macht: Schwimmen gehen, Ausflüge zum Strand, Motorradfahren und natürlich Einkaufen! Meine Mutter sagt immer: "Du musst das tun, worin du gut bist". Und ich höre ihr natürlich (fast) immer zu! Und ich kann sehr gut einkaufen! Haha

Michelle Goos Handballshop.de

Im zweiten Teil der Vorbereitung stehen die technischen Fragen im Mittelpunkt: Welche Art von Handball passt zu dieser Mannschaft? Und wie sollen wir das umsetzten?

In 3 Wochen beginnen die ersten Punktspiele und bis dahin stehen viele Trainingsspiele auf dem Programm. Unser erstes Spiel nach den Ferien, ist gegen einen alten Bekannten: Dalfsen aus den Niederlanden. Nach 4 Trainingseinheiten gleich ein trainingsspiel, ist schnell, sollte aber kein Problem sein.

Leider war es für mich einer der schwärzesten Tage meiner Karriere. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich in den letzten Jahren kaum Verletzungen hatte. Eigentlich spiele ich immer und bin immer topfit. Aber jetzt, nach einer Aktion, einem Sprung und einer falschen Landung, sieht alles ganz anders aus. Mein Unterschenkel schien für ein paar Sekunden neben sich zu stehen und ich habe noch nie so viel Schmerz in meinem Knie verspürt. Diese wenigen Sekunden fühlten sich wie Minuten an. Nach 10 Minuten ließ der Schmerz nach und ich konnte wieder stehen und sogar langsam laufen.

Am nächsten Tag konnte ich sogar Treppen steigen! Ich sah alles wieder etwas positiver. Ich bekam sofort einen Termin bei unserem Teamarzt. Ich konnte auf einem Bein stehen, ich konnte laufen, mein Knie war nicht wirklich dick und überhaupt nicht blau. Wie schlimm konnte es schon sein?

Der Arzt machte einige Tests und war sich nicht sicher. Es fühlte sich nicht schlecht an, aber es fühlte sich auch nicht gut an. Stille; Unsicherheit. Ein MRT musste gemacht werden, weil man äußerlich nichts erkennen konnte. In den Niederlanden müssen wir oft wochenlang auf ein MRT warten, aber ich hatte Glück und konnte noch am selben Tag um 18:20 Uhr in die Röhre. Es folgte also ein langer Tag, mit viel warten bis zu diesem Moment.

Ein MRT dauert etwa 20 Minuten. Nun ja, es fühlt sich an wie eine Stunde! Du darfst dich nicht bewegen, aber dann juckt es dich auf der Nase, am Zeh, das Bein zittert, na ja die Dame fand mich eher schwierig…..

Nach ein paar Minuten im Wartezimmer, wird man aufgerufen und sie teilen einem mit was auf den Bildern zu sehen ist, aber das war´s.

Nun, ich folgte dem Arzt, setzte mich hin, hatte den Stuhl kaum berührt, und das erste, was er sagte: Das vordere Kreuzband ist gerissen. Wie bitte? Was ist los? Waaas?

Danach habe ich nicht mehr richtig zugehört. Eine der schlimmsten Verletzungen für einen Spitzensportler ist das verdammte Kreuzband. Und, last but not least, Michelle Goos, die in den letzten 15 Jahren vielleicht vier offizielle Spiele verpasst hat, hat es nun erwischt, 6 bis 9 Monate von der Tribüne zuzuschauen?

Ich kann nicht mehr....

Meine immer innere positive Einstellung hat nun Urlaub, denke ich, denn für mich ist jetzt alles dunkel.... Und nein, ich finde mich nicht erbärmlich oder traurig, aber ich fühle mich total schei** und möchte zu meiner Mama......

Liebe Grüße,
Michelle

Michelle Goos Handballshop.de
Handballshop.de Michelle Goos
Lesen Sie mehr
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 14.08.2018 16:06:21 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Die Vorbereitung hat begonnen

Michelle Goos Neckarsulm

Der Urlaub ist vorbei! Meine erste Woche in Neckarsulm ist schon rum. Immer noch verrückt, dass sich dein Leben in einem halben Jahr so verändern kann. Aber noch verrückter ist, dass man sich innerhalb einer Woche auch schon wieder daran gewöhnt hat und es sich fast normal anfühlt. Eine Woche ist vergangen und es fühlt sich an, als säße ich schon seit Monaten hier. Ich fahre sogar überall hin - ohne Google Maps! 10 Punkte für mich! Haha!

Michelle Goos Neckarsulm

(Alle neuen Spieler außer Ana Pavkovic, plus die neuen Trainer)

Die erste Trainingswoche bestand hauptsächlich aus verschiedenen Tests und Teambildung Maßnahmen. Die Tests bestanden aus: Krafttraining (Kniebeugen mit möglichst vielen Kilos, Bankdrücken mit möglichst vielen Kilo usw.), Ausdauer (z.B. Planks, bis man nicht mehr kann), Stabilität und Sprungkraft (auf einem Bein stehend und hängend oder z.B. so hoch wie möglich, oder so weit wie möglich und auf einem Bein landend, ohne umzukippen) und natürlich nicht zu vergessen; Laufen bis man nicht mehr kann; dann darf der Shuttle-Lauf-Test natürlich nicht fehlen! Die Ergebnisse dieser Tests wurden notiert und auf der Grundlage dieser Ergebnisse erhalten wir alle einen persönlichen Zeitplan. Die gemeinsamen Trainingseinheiten bestehen hauptsächlich aus Handball spielen. Also laufen wir fast nicht ohne Ball! Und das ist toll, denn ich laufe lieber hinter einem Ball her! :P

Teambuilding ist auch sehr wichtig, da es 7 von 13 neuen Spielern gibt! Wir müssen uns innerhalb von 8 Wochen kennen lernen, auf dem Platz, aber auch neben dem Platz bei einem gelegentlich schönen gemeinsamen Abendessen. Wir müssen einander blind vertrauen können und lernen, einander zu “fühlen”. Und das braucht Zeit. Aber so viel Zeit haben wir natürlich nicht. In den Niederlanden dauert die Vorbereitung in der Regel 1 Monat und dann dachte ich immer "Puh ist das lang", aber jetzt dauert die Vorbereitung doppelt so lange und ich denke "Puh ist das kurz". So viel zu tun und so wenig Zeit. Was ist also das Hauptziel dieser Vorbereitung für uns? Ein Team zu werden und unsere eigene Identität auf dem Platz zu finden!

Auch das Beobachten in den ersten Wochen gehört dazu. Wo ist mein Platz im Team? Was darfs man sagen und was kann man sagen? Nun, zum ersten Mal in meinem Leben bin ich wirklich der Älteste im Team.... Nun, diese Zeit kommt, nicht für jeden, aber wenn man lange genug spielt, so wie ich, wird man automatisch irgendwann der Älteste sein! Und diese Zeit ist jetzt für mich jetzt gekommen. Ich fühle mich noch nicht alt, aber die 3 und die 0 rücken immer näher.... Aber ich habe gehört, dass 28 die neuen 18 sind, also kann ich vorerst noch ein paar Jahre weitermachen!

Vorerst müssen wir abwarten, was für ein Team wir werden und welche Möglichkeiten wir haben. Wir haben ein junges Team mit viel Potenzial. Es wird ein hartes Jahr, aber wir müssen lernen und verstehen, sowie aus unseren Fehlern lernen. Am Samstag steht unser erster Spiel an und dann können wir uns messen, wie weit wir sind und wo wir uns noch verbessern können. Der erste echte Test, Aufregend! Von nun an kann es ECHT losgehen.

Michelle Goos Neckarsulm

Zur jeder neuen Saison gehören für mich: neue Handballschuhe! Aber ich finde das immer so schwierig! Eigentlich spielt das Design und die Farbe für mich keine Rolle (am besten einfach und nicht zu bunt). Das Wichtigste für mich ist eine gute Dämpfung und ein stabiler Schuh, der nicht zu schwer ist. Deshalb frage ich immer nach Rat und Hilfe. Ich habe wirklich alle Schuhe probiert; Mizuno, adidas, Hummel, Kempa, Ascics, fast alles! Alle Marken hatten einen Schuh, den ich mochte. Aber das Problem blieb das gleiche: Die Dämpfung war nach ein paar Wochen nicht mehr dieselbe. Und jeden Monat neue zu kaufen ist ein bisschen zu viel des Guten! Also habe ich zuerst einen Termin bei einem Podologen gemacht. Dieser hat sich meine Haltung und die Position meines Beckens / Knies / Gelenke etc. angesehen. Der Podologe nutzte dies als Grundlage für die Herstellung von speziellen Einlegesohlen für mich, insbesondere für meine Sportschuhe. Er empfiehl mir Asics wegen der Stabilität und guten Dämpfung, für die Asics so bekannt ist.

So kam ich meinem 'perfekten' Handballschuh immer näher. Danach habe ich Handballshop.de eine E-Mail geschickt. Ich schrieb ihnen, was der Podologe mir empfohlen hatte und fragte sie, welchen Schuh sie mir empfehlen würden. Sie haben mir zwei Schuhe empfohlen, beide von der Marke Asics. Ich habe beide getestet und jetzt habe ich den perfekten Schuh für mich gefunden. Ich kann jetzt ohne nachzudenken in meine Schuhe schlüpfen und loslegen! Keine Blasen, Krämpfe, brennende Füße, etc.... Die Schuhe sind bereit, mich zu unterstützen und ich kann sofort mein Spiel beginnen.

Michelle Goos Neckarsulm
Lesen Sie mehr
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 02.08.2018 14:11:55 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Der Dezembermonat


Nikolaus, Weihnachten und Silvester! Der Dezembermonat ist sicherlich einer der schönsten aber vielleicht auch der hektischste Monat des Jahres. Ab kurz vor Weihnachten werden dann unsere Lieferanten ihren Service reduzieren oder teilweise auch ganz einstellen zwecks Urlaubszeit und Inventur. Das bedeutet, dass zwischen dem 18. Dezember und dem 9. Januar viele Artikel, die bei uns im Webshop nicht auf Lager erscheinen, nur mit Verzögerung nachbestellbar sind für uns. Daher kann es passieren, dass Ihre Bestellung, wenn sie nicht vorrätige Produkte beinhaltet, erst in der Woche ab dem 9. Januar wieder verschickt werden kann.

Haben Sie Fragen dazu oder ist etwas nicht ganz klar? Zögern Sie nicht, uns telefonisch, per E-Mail oder natürlich auf einer unserer Facebook-Seiten zu kontaktieren.

Lesen Sie mehr
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 13.12.2017 11:38:33 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Das deutsche Handball Olympiateam steht fest

Das deutsche Handball Olympiateam steht fest


Trainer  Dagur Sigurdsson hat dem DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund seine Vorschläge mitgeteilt. Die Spieler haben Ihrem Trainer die Auswahl nicht gerade leicht gemacht, aber jetzt werden Sie sich gemeinsam konzentriert auf das Handballturnier bei den Olympischen Spielen vorbereiten

Die Mannschaft ist motiviert und will in Rio so viel Spiele wie möglich gewinnen und freuen sich auf die Spiele, obwohl dafür noch viel Training notwendig ist.

Vor den Olympischen Spielen stehen im Rahmen der Vorbereitung noch zwei Länderspiele an:
-    Am 22. Juli um 20:30 Uhr gegen Dänemark und
-    Am 24. Juli um 15:30 oder 18:00 entweder gegen Ägypten oder Frankreich.

Am 1. August geht’s dann nach Rio de Janeiro!!
Wir drücken der Deutschen Olympiamannschaft ganz fest die Daumen.

Hier das Nationalteam des DOSB:


Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Andreas Wolff (THW Kiel)
Linksaußen: Uwe Gensheimer (Paris St. Germain HB/FRA)
Rückraum links: Finn Lemke (SC Magdeburg), Julius Kühn (VfL Gummersbach), Christian Dissinger (THW Kiel)
Rückraum Mitte: Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten), Paul Drux (Füchse Berlin)
Rückraum rechts: Fabian Wiede (Füchse Berlin), Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf)
Rechtsaußen: Tobias Reichmann (KS Vive Tauron Kielce/POL), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen)
Kreis: Patrick Wiencek (THW Kiel), Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen)
P-Akkreditierung: Steffen Fäth (Füchse Berlin)

Zudem werden nach derzeitigem Stand auch Torwart Carsten Lichtlein und Linkshänder Steffen Weinhold (Muskelfaserriss) als 16. und 17. Spieler mit nach Rio reisen, um weitere Reaktionsmöglichkeiten zu schaffen. Willst Du original ausgestattet bei den Spielen dabei sein? Dann schau mal hier, da kannst Du alles für Dein Viewing finden >> DHB Trikot

Wenn Ihr wissen möchtet, wann Deutschland spielt und auch gegen wen:

7. August
16:30 Uhr
Schweden - Deutschland
9. August
16:30 Uhr
Deutschland - Polen
11. August
21:40 Uhr
Brazilien - Deutschland
13. August
14:30 Uhr
Slowenien - Deutschland
15. August
16:30 Uhr
Deutschland - Ägypten



Lesen Sie mehr
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 19.07.2016 15:51:58 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

adidas Handballschuhe 2016 für echte CHAMPIONS!

adidas Handballschuhe 2016 für echte CHAMPIONS!


Von der neuen Kollektion adidas Handballschuhe 2016 kann man kaum die Finger lassen. Die große Kraft, die von dieser Kollektion ausmacht ist, dass sie sowohl von Freizeit- als auch von Profispielern getragen werden können.   Außerdem sind sie hervorragend geeignet um eine TOPLeistung abzuliefern. Hierzu ein wenig mehr Informationen zu zwei Topmodellen aus der aller neuestens adidas Handballlinie.

adidas Counterblast Falcon


Der adidas Counterblast Falcon ist eine neuer verbesserter Handballschuh. Diese Parademodell von adidas ist ein Leichtgewicht und kann sowohl von leichten als auch schweren Spielern getragen werden. Das tolle  Airmesh Obermaterial ermöglichen einen hohen Komfort und bietet eine hervorragende Atmungsaktivität.

Diese Schuhe von adidas sind mit der SprintWeb Technologie ausgestattet, die Dir während des Wendens, Drehen oder bei schneller Geschwindigkeit die gewünschte Stabilität gibt. Die AdiPRENE Technologie im Vorfuß gibt extra Halt und macht eine Vorwärtsbewegung noch einfacher und natürlicher. Das auffallende und sportliche Design in Kombination mit den Farben runden den adidas Counterblast komplett ab.



adidas Stabil Boost II


Der adidas Stabil Boost II ist der Favorit von Nikola Karabatic´. Der neue Stabil Boost ist mit der Energy Boost Technologie ausgestattet, dies erhöht den Komfort des Schuhs und sorgt für einen maximale Energiezurückgewinnung. Die speziell integrierte SprintPlate gibt Dir die Möglichkeit um höher zu springen und gibt Dir die notwendige Unterstützung bei der Landung.

Was wir bei adidas seit Jahren sehen können, ist die NonMarking Top Grip Gummi Sohle. Diese Sohle ist nicht nur sehr langlebig, und aus den besten Materialien hergestellt, sie gibt Dir auf dem Hallenboden den besten Gripp. Bei schnellen Bewegungen, Sprints und abbremsen sorgt diese Sohle dafür, dass Du Stabil stehst und Du Dich auf den Ball konzentrieren kannst.

Lesen Sie mehr

Schlagworte:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 31.05.2016 12:33:13 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Eiersuche

Liebe Kunden, Freunde & Geschäftspartner,


wir wünschen Euch ein paar bunte und erholsame Ostertage mit Euren liebsten.


Euer Total Sports Team


Lesen Sie mehr

Schlagworte:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 24.03.2016 13:43:48 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Erreichbarkeit an den Festtagen


Erreichbarkeit an den Festtagen


Heilig Abend, Silvester und Neujahr sind wir telefonisch leider nicht erreichbar.
Solltet Ihr Fragen haben, könnt Ihr uns diese  gerne via E-Mail unter info@totalsportstrading.com oder über unser Kontaktformular senden.

Lesen Sie mehr
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 04.12.2015 09:46:19 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Weihnachtsgeschenke planen

Weihnachtsgeschenke planen?!

Jetzt kannst Du Deine Geschenke ohne Sorge für Weihnachten bestellen!



Weihnachtsgeschenke online bestellen?

Geht das?

JA!


Mit dem verlängerten Rückgaberecht!
Bei uns kannst Du alle Bestellungen, die Du zwischen dem 1. Advent und Heilig Abend bestellst,  bis zum 16. Januar 2016 zurückgeben!

(Ausgenommen sind individuelle bedruckte Artikel)

NICHT AUF RECHNUNG MÖGLICH!

Lesen Sie mehr

Schlagworte:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 19.11.2015 15:29:34 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten
und ein Gluckliches Neues jahr




Lesen Sie mehr
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht auf 23.12.2014 13:36:18 | By https:handballshop.de | Keine Kommentare
  1. 1
  2. 2
Wir haben mehr Produkte für Sie